#1

Der Straßenverkehr

in Land und Leute 14.03.2017 22:13
von Roger1 | 2.052 Beiträge

Auf dem Weg nach Takoradi kam ich an 4 Autowraks vorbei, aus denen ganz sicher niemand lebend kam. Nach meinem Dafürhalten ist zu einem großen Teil (min 50%) die Polizei Schuld, da sie fast nur Führerschein und Versicherung kontrolliert. Reifen, Beleuchtung, Alkohol usw uninteressant. Weiterhin sah ich einen LKW, der komplett über eine Leitplanke geflogen war und dort fest hing. Was soll man machen wenn einer entgegenkommt wo das Lenkrad blockiert? Oder die Bremsen hin sind? Keine Chance.
Im Fernsehen zeigte man eine Statistik der Toten und Verkehrsunfälle. Wenn das nur ein wenig stimmt...o je: 2016 ca. 2.200 Verkehrstote. Wir haben in D ca. 42 Millionen Kfz.....in Ghana sicher nicht mal 4 Millionen....eher 400.000. Die Hochrechnung erspare ich mir.....aber wie viele nicht erfaßte Unfälle/Tote es wohl gab? Im Fernsehen zeigte man gestern einen LKW, der 5 PKW regelrecht zerquetscht hat....viele Tote...

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ebse
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1671 Themen und 16883 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: