#41

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 14.02.2012 18:17
von Louisa | 11 Beiträge

Hallo Jasintha!

Im August haben viele Gegenden ihre Festivals (z.B. Cape Coast). Dort ist dann jeweils der ganze Ort auf den Beinen, die Traditionals machen ihre Zeremonien, Tänze oder Umzüge, und es herrscht eine Bombenstimmung - das ist schon ganz interessant!
Bei Beerdigungen solltest du vielleicht schon jemanden dort kennen und natürlich auch Geld geben, sowie dich darauf einstellen, dass stundenlang ins Mikrofon erzählt wird wer wieviel gespendet hat (meistens in lokaler Sprache)... Ich finde das ziemlich zum gähnen ;)

zuletzt bearbeitet 14.02.2012 18:18 | nach oben springen

#42

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 16:32
von zwilling69 | 80 Beiträge

Louisa hat recht. die jährlichen regionalen Festivals sind wirklich ansehenswert. Und viele Beerdigungen auch. Termine der Festivals kann man auch im internet finden, bei Beerdigungen einfach hinsetzen und auch mittanzen. Aber ein kleiner kostenbeitrag wird erwartet.

zuletzt bearbeitet 16.02.2012 16:34 | nach oben springen

#43

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 18:06
von Jasintha | 566 Beiträge

Wir wollten ursprünglich zu einer Beerdigung in Kumasi. Aber von ganz vielen Leuten wurde meinem Mann davon abgeraten, weil die Straße fürchterlich schlecht und er es mir deshalb nicht zumuten solle. Die Verwandten meines Mannes, die hin fuhren, nahmen deswegen einen klimatisierten Bus mit hohen Reifen, der allerdings bereits um 3.00 h nachts losfuhr.
Mir wurde erzählt, dass wir wahrscheinlich ohnehin gar nicht mitgekommen wären. Obwohl jede Nacht sogar 2 Busse starten, reicht deren Platzkapazität nicht aus, um alle Reisewilligen mitzunehmen. So herrscht regelmäßig ein enormes Gedränge und der Durchsetzungsfähigste gewinnt.

Nun ja, das Unternehmen "Kumasi" hatte sich dann sowieso erledigt, weil ich abends zuvor Durchfall bekam.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 16.02.2012 18:12 | nach oben springen

#44

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 18:15
von Jasintha | 566 Beiträge

Dafür waren wir dann wirklich in Cape Coast, im Kakum Nationalpark und im Hans Cottage.
Masche, du hast Recht: Es war ein wirklich wunderbares Erlebnis, auf den Hängebrücken von einem Baum zum nächsten zu schaukeln!


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#45

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 18:31
von Masche | 1.662 Beiträge

Hallo Jasintha,
schade, dass Ihr nicht nach Kumasi konntet. Es freut mich, dass Dir der Kakum Nationalpark auch so gut gefallen hat wie mir. Habt Ihr dort auch im Busch geschlafen? Ich habe das mal mit meinem Vater und zwei Freunden gemacht. Vorher hatten wir gelesen, dass es nachts ziemlich kalt wird, aber wir dachten, wir wüssten es besser. Was haben wir gefroren! Aber ansonsten war es wirklich schön.


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#46

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 19:54
von Jasintha | 566 Beiträge

Oh, das muss ja ein einmaliges Erlebnis gewesen sein!!!
Nein, wir hatten leider nicht so viel Zeit, um den Nationalpark wirklich intensiv zu erleben.
Aber trotzdem: Es war schön!

Dort soll es ja sogar Elefanten geben. Gesehen haben wir aber (natürlich?) keine.
Ich hatte bisher geglaubt, die gäbe es lediglich in Ostafrika. Aber wahrscheinlich waren sie früher in sämtlichen Regionen südlich der Sahara verbreitet.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#47

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 19:59
von Masche | 1.662 Beiträge

Dass es dort Elefanten geben soll, wusste ich nicht. Ich dachte, die gibt es nur im Norden von Ghana. Ich glaube, die Viecher heißen Waldelefanten. Wenn Du irgendwann mal die Gelegenheit haben solltest, in Kakum zu übernachten, dann mach es. Es ist wirklich ein einmaliges Erlebnis.


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#48

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 20:18
von Jasintha | 566 Beiträge

Ich habe jetzt lieber doch noch einmal überprüft, ob ich auch keine Märchen erzähle.
Aber es stimmt wirklich: Im Kakum Nationalpark leben auch Elefanten.

*guckstduhier*
http://www.ghana-tours.com/sehenswuerdig...arks-ghana.html


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 16.02.2012 20:18 | nach oben springen

#49

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 20:21
von Masche | 1.662 Beiträge

Das werde ich mal machen. Habt Ihr denn Affen gesehen?


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#50

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 20:43
von Jasintha | 566 Beiträge

Nein, auch nicht.
Gesehen haben wir an Tieren:
riesige Ameisen
Über die mussten wir einen großen Satz machen, weil sie heftig zubeißen können.
Das war's dann aber auch schon mit dem lieben Vieh.

Der Ranger trieb uns nämlich zur Eile an, weil es in der nahen Ferne donnerte und er nicht wollte, dass wir im Nationalpark von einem Gewitter überrascht werden würden.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 16.02.2012 20:44 | nach oben springen

#51

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 20:46
von Masche | 1.662 Beiträge

Schade, vielleicht waren die Affen schüchtern. Auf Ameisen hättest Du doch lieber verzichtet, oder nicht?


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#52

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 21:04
von Jasintha | 566 Beiträge

Wahrscheinlich hatten die Affen keinen Bock auf Touris.
Die Ameisen waren einfach schmerzunempfindlicher.
Hauptsache, sie konnten ihrer regulären Arbeit nachgehen.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#53

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 21:06
von Jasintha | 566 Beiträge

Ja, klar, auf Affen wäre ich natürlich lieber getroffen als auf diese kleinen Biester in rot.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#54

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 21:09
von Masche | 1.662 Beiträge

Nur schade, dass das die Affen nicht interessiert. Die Ameisen haben sich bestimmt nicht gestört gefühlt.


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#55

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 21:11
von Akua | 414 Beiträge

Funeral kannst du ja auch in HH besuchen. Geht ähnlich zu wie in Ghana.


LG, Akua
nach oben springen

#56

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 21:22
von Jasintha | 566 Beiträge

Das mag sein.
Allerdings gehe ich ungerne zu Beerdigungen von Leuten, die ich überhaupt nicht gekannt habe und zu deren Hinterbliebenen ich in keinerlei Bezug stehe. Es käme mir verlogen vor, denn eigentlich geht man ja zu Beerdigungen, um den Trauernden in ihrem Leid beizustehen und ihnen Trost zu spenden - und nicht, um einem "Event" beizuwohnen.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 16.02.2012 21:28 | nach oben springen

#57

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 21:31
von Akua | 414 Beiträge

Mein ja nur, weil du das ja in Ghana machen wolltest. Da kanntest Du die Leute ja auch nicht, oder? (Leider) sind hier in HH sehr viele Funerals, wo ich manchmal einige der Hinterbliebenen kenne, Du eventuell auch.


LG, Akua
nach oben springen

#58

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 16.02.2012 21:43
von Jasintha | 566 Beiträge

Nein, ich kannte den "Witwer" und die Verstorbene nicht persönlich.
Aber immerhin handelte es sich um die Beerdigung der Freundin des Onkels meines Mannes. Die Kunde von unserer Anwesenheit in Ghana war bis zu ihm nach Kumasi gedrungen, weshalb auch ich dort erwartet wurde.
Aber, wie gesagt, das Ei in meinem Magen hat's nicht zugelassen.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 16.02.2012 21:46 | nach oben springen

#59

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 28.02.2012 22:36
von Jasintha | 566 Beiträge

Ah ja, ein anderes kulturelles Event habe ich leider auch verpasst.
In Accra gibt es wohl einen Club mit horrendem Einlassgebühren. Sie betragen - sage und schreibe - 35 EURO!
Kennt ihr die?


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 28.02.2012 22:38 | nach oben springen

#60

RE: kulturelle Events

in Land und Leute 28.02.2012 23:12
von Ghanafriend • Admin | 3.536 Beiträge

Zitat von Jasintha
Ah ja, ein anderes kulturelles Event habe ich leider auch verpasst.
In Accra gibt es wohl einen Club mit horrendem Einlassgebühren. Sie betragen - sage und schreibe - 35 EURO!
Kennt ihr die?



Kenn ich nicht,,,,,
aber Masche kennt in Hamburg Clubs da zahlt man mehr als 300 Euro Einlass


Mit ein paar Klicks könnt ihr hier für unsere Hilfsprojekte spenden.







T-Shirts, Tops und Pullover. Der Verkaufserlös ist für unsere Hilfsprojekte.
Klicke auf das Logo um die T-Shirts anzuschauen und zu bestellen.


Ab sofort immer kostenlos Urlaub machen, egal wo.



http://babyschale-kindersitz.de www.african-singles.wg.vu
nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BlauerChristian
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1488 Themen und 15692 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :