#1

Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 08.12.2012 12:53
von theophilos | 12 Beiträge

Hat jemand aktuelle Erfahrung mit der Strecke Tamale - Hohoe (Ho)(Voltaregion). Wie sind die Verbindungen (STC-Busse oder nur Trotros?)/Straßenverhältnisse, und wie viel Zeit muss man einplanen? Sind Zwischenübernachtungen nötig (gemeint ist nicht die Schiffspassage auf dem Voltasee, sondern die Landverbindung. Geht dann vermutlich über Yendi, oder?).

nach oben springen

#2

RE: Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 08.12.2012 13:07
von Mika | 315 Beiträge

Vom Tamale nach Hohoe kommt man eigentlich gut in einem Rutsch, Strassen sind in den Regionen nicht gut ausgebaut.....daher brauch man seine Zeit.
Welche Du bei Reisen in der Form immer einplanen solltest, ich persönlich liebe es auf die Art zu reisen.
Meist verläuft die Reise sowie so ander wie anfänglich geplant...weil man trifft Leute, schliesst sich zusammen, reist ein Stück zusammen..... man kann hier und da viel gucken.....


Gruss Micha

www.interglobalbuilder.org
Become an InterGlobal Builder Volunteer today and help save lives and build a better world tomorrow.
nach oben springen

#3

RE: Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 13.12.2012 19:01
von ramses90 | 69 Beiträge

Hi, von Tamale fahren Überlandbusse nach Accra aber zwangsläufig über Kumasi.
Nach Yendi fahren auch Busse sicd ca,. 100 Km.
Von Yendi allerdings Ri. Hohoe wird´s dann schwieriger und wird wahrscheinlich vorwiegend mit Trotros bewältigt werden müssen.
Yendi - Hohoe ca. 380 Km. Da wirste wahrscheinlich Tamale - Hohoe ´ne Übernachtung einplanen müssen.
Strecke Yendi - Hohoe ist landschaftlich sehr schön u. führt unmittelbar an d. Grenze zu Togo entlang.
Im Dez. 2006 war d. Strecke Yendi bis Badou in einem misserablen Zusatand, da wurde gebaut. Im Febr. 2007 waren da schon beträchtliche Fortschritte erziehlt worden und von den vormals 250 Km reiner Piste, warens dann nur noch ca. 100 Km Piste. Ausserdem hatte man da auch von Yendi aus mit dem Strassenausbau begonnen.
Ich bin damals mit ´nem T3 Syncro hin u. zurück gefahren aber selbst mit nem Nissan Micra ist ´n Freund von mir auf der Hinfahrt da durch gekommen. Für die Strecke hinzu hab ich damals, mit Pause, ca. 6 Stunden gebraucht.
Ich erkundige mich mal danach wie´s da jetzt aussieht, ob da. evtl. doch ´n normaler Bus Yendi - Hohe fährt u. wie´s mit dem Weiterkommen von da nach Ho ist, sind ca 120 Km.
MfG ramses90
Inzwischen müsste d. Strasse aber komplett fertig u. damit auch das Vorankommen deutlich besser u. schneller sein.
MfG ramses90

nach oben springen

#4

RE: Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 21.12.2014 22:03
von Pee | 81 Beiträge

Ja das betrifft mich fast auch. Ich möchte von Kumasi nach Ho. Hört sich ja schon mal gut an, das mit den besseren Straßen.
Hab noch nix gefunden, was die Überfahrt mit der Fähre angeht. Würde ich nämlich lieber machen, als den Umweg über
Kpong zu machen.Weis da jemand etwas genaueres?

nach oben springen

#5

RE: Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 20.02.2015 21:23
von Pee | 81 Beiträge

So, nun kann ich die Antwort auch selbst geben.

Sind morgens um 6 von Kumasi mit einem Metro Maas Bus losgedüst. Kostet pro Nase 22 GH.Nach endlosen Stunden sind wir dann in Ho angekommen und sind dann von dort mit dem Trotro, für 8 GH nach Hohoe weitergefahren. Von Hohoe sind es dann noch ein paar Kilometer nach Wli. Haben ein Sammeltaxi für 4GH genommen.
Du fährst automatisch mit der Fähre über den ?.Keine Ahnung wie das Gewässer hieß. Soll irgendeine Brücke kaputt sein.
Zurück sind wir allesdings komplett mit Trotros gefahren, weil die Metro Maas erst abends um 22 Uhr losfahren wollte.
Von Hohoe nach Koforidua und von dort nach Kumasi. Kostet aber mehr wie mit dem Bus.Insgesamt 34 GH.

Kann ich jedem nur empfehlen.

Gruß

Peter

nach oben springen

#6

RE: Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 21.02.2015 18:09
von Masche | 1.668 Beiträge

Klingt ja spannend und günstig ist es auch. Aber hinterher warst Du bestimmt kaputt, oder nicht?


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#7

RE: Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 22.02.2015 14:38
von Pee | 81 Beiträge

Sind ca 9 Stunden unterwegs gewesen. Und die Fahrten im Trotro waren angenehmer wie mit der Metro Maas.
Kaputt war ich eigentlich nicht. Ich weiss auch nicht wieso. Würde es beim nächsten Ghanabesuch gerne nochmal machen.
Diesmal aber mit Aufstieg auf den höchsten Berg von Ghana. Mal sehen. Ist ja noch was Zeit bis zur nächsten Reise.
Ach ja, diesmal ist mir aufgefallen, das " alle 5 Meter " eine Polizeikontrolle war. Einmal mußten alle aus dem Trotro raus, durch ein Zelt und auf der anderen Seite durften sie wieder einsteigen. Nur ich wurde angehalten und es wurde nach meinem Paß gefragt, den ich natürlich nicht dabei hatte. Es folgte eine Belehrung, von wegen Stempel der Einreise und so, und das wars. Nix Money. Zum Glück saß ich vorn, mußte keiner wieder aussteigen. Und einmal wurde ich abgetastet wie ein Schwerverbrecher. Das war schon ein wenig seltsam.
Aber andere Länder andere Sitten.

Gruß

Peter

nach oben springen

#8

RE: Von Tamale nach Hohoe und Ho

in Volta Region 26.03.2015 17:21
von ramses90 | 69 Beiträge

Hi, schreib doch mal wo Du in Wli abgestiegen/übernachtet bist/hast. Willste allein auf den Mount Afadjato? falls nicht kann ich Dir den Bernhard aus der Waterfall Lodge at Wli empfehlen. Der latscht (und nicht nur da) dauernd hoch. Vor einiger Zeit ist er sogar mal mit dem Gleitschirm da runter geflogen.
MfG ramses90

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BirteAmina
Besucherzähler
Heute waren 74 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1766 Themen und 17396 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online: