#1

Auch so lebt man in Ghana

in Land und Leute 22.09.2019 22:12
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Zwar gibt es in jedem Land eine Oberschicht....das die aber in Accra so leben hätte ich nicht gedacht......
https://www.facebook.com/110071270673061...18496394978770/

nach oben springen

#2

RE: Auch so lebt man in Ghana

in Land und Leute 23.09.2019 11:15
von Alex82 | 83 Beiträge

ja, und? gibt da noch andere ecken und das sind jetzt noch nicht die teuersten..... in coastal estates stehen auch einige.

nach oben springen

#3

RE: Auch so lebt man in Ghana

in Land und Leute 23.09.2019 12:05
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Erhebt sich mir die Frage: "Wie machen denn so viele Ghanaer Millionen Geschäfte? Womit?"

nach oben springen

#4

RE: Auch so lebt man in Ghana

in Land und Leute 23.09.2019 12:30
von Alex82 | 83 Beiträge

also die millionäre die ich in ghana kenne machen in real estate, farming und transport.

nach oben springen

#5

RE: Auch so lebt man in Ghana

in Land und Leute 23.09.2019 12:44
von Alex82 | 83 Beiträge

Du bist doch selber seit zig jahren nach acc geflogen. seit 2011 sind da doch ganz erhebliche infrastrukturunterschiede um den flughafen herum zusehen. gebäude 10+ stockwerke wachsen doch im monatstakt..... manche ghanaer waren halt auch einfach glückspilze. kenne einen der rund 40 acres ricjtung aburi hatte. von kleinem mann zu millionär. ist doch hierzulande das gleiche. hier in deutschland, der reichste mensch in der stadt stammt aus einer bauernfamilie weil seit 1980 viele ha land zu bauland wurde.

nach oben springen

#6

RE: Auch so lebt man in Ghana

in Land und Leute 23.09.2019 14:48
von DerRob | 786 Beiträge

Der trick ist ganz einfach wie bei uns in deutschland auch, die reichen leute zahlen ihren angestellten nur ganz wenig lohn oder lassen sie umsonst arbeiten, das funktioniert in ghana sehr gut weil sich dort die kleinen leute nichts machen koennen. So laesst man schonmal hundert leute umsonst oder fuer eine handvoll reis schuften um zb ein gebaeude zu bauen dass dann hinterher teuer verkauft wird. Selbst wenn das gebaeude nur fuer 50 000 dollar oder 100 000 verkauft wird hat man ja nur materialkosten, die arbeiter werden einfach nicht bezahlt und so rechnet sich das auch selbst wenn man selbst kleine sachen verkauft. Fast jeder echte geschaeftsmann macht dass in ghana so, deswegen kommen ja auch die reichsten leute aus den aermsten laendern der welt weil man dort hemmungslos ausbeuten kann.
Es sollte auch jedem gutmenschen jetzt klar werden, dass die afrikaner ihre eigenen leute ausbeuten und fuer das elend dort verantwortlich sind und nicht die europaer.

zuletzt bearbeitet 23.09.2019 14:50 | nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phonogen
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1807 Themen und 17765 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :