#21

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 05.02.2011 23:56
von africanfun | 102 Beiträge

Hardy das ist genau die falsche Einstellung. Alle anderen die nach dir kommen haben es schwer. Am besten ihr gebt garnichts
den das fördert nur noch mehr die Bettelei.

africanfun

nach oben springen

#22

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 06.02.2011 13:19
von zwilling69 | 80 Beiträge

Kleiner Hinweis: die behinderten, manchmal sehr schlimm aussehenden Bettler an den Hauptstrassen in Accra sind Teil eines riesigen Geschäftes: die Standplätze sind umkämpft und müssen bezahlt werden, und die Bettler werden täglich von ihren Bossen hingekarrt und wieder abgeholt.

nach oben springen

#23

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 06.02.2011 14:39
von Hardy | 27 Beiträge

Zwilling,unter diesen Gesichtspunkten hab ich das nicht gesehen. In Deutschland ist es evtl. so ähnlich. Ein Bettler kann eine Straße weiter einen schönen Wagen stehen haben. Habe mal gelesen das der "Spitzenverdienst" um einige 100Euro in der Woche liegen soll.

Hardy


nach oben springen

#24

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 06.02.2011 14:41
von Hardy | 27 Beiträge

africanfun,werde mich das nächste Mal am Riemen reißen :-)

Hardy


nach oben springen

#25

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 22.07.2012 21:19
von Jasintha | 566 Beiträge

Hallo Marph,

mir kommt es oft so vor, als ob sich die Menschen gar nicht sooo sehr voneinander unterscheiden würden.
Solche Stereotypen kenne ich nämlich z.B. auch aus Deutschland:

Bayern = erzkatholisch, erzkonservativ
Berliner = unfreundlich, "Berliner Schnauze"
Düsseldorfer = arrogant, hochnäsig
Norddeutsche = stur, verschlossen
Rheinländer = fröhlich, oberflächlich
Schwaben = geizig
usw....


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 22.07.2012 21:23 | nach oben springen

#26

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 22.07.2012 21:28
von Jasintha | 566 Beiträge

Ich persönlich wurde während unserer Reise ebenfalls nicht um Geld oder andere Dinge angebettelt.
Die Freunde meines Mannes haben sich mit ihrer Bitte um finanzielle Unterstützung an meinen Mann gewandt.
Wahrscheinlich, weil sie sehr, sehr viel Respekt vor mir hatten, da weiß.
So verhielten sich sich jedenfalls mir gegenüber: Freundlich und ein Bisschen distanziert.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 22.07.2012 21:36 | nach oben springen

#27

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 22.07.2012 21:37
von Jasintha | 566 Beiträge

[quote=Jasintha|p6114]Ich persönlich wurde während unserer Reise ebenfalls nicht um Geld oder andere Dinge angebettelt.
Die Freunde meines Mannes haben sich mit ihrer Bitte um finanzielle Unterstützung an meinen Mann gewandt.
Wahrscheinlich, weil sie sehr, sehr viel Respekt vor mir hatten, da weiß.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#28

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 22.07.2012 22:04
von Jasintha | 566 Beiträge

Uff, doppelt gemoppelt


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#29

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 23.07.2012 05:47
von Masche | 1.662 Beiträge

Ich werde meisetens nur angebettlt, wenn ich mit meinem Vater unterwegs bin in Ghana. Ich glaube, ihm steht auf die stirn geschrieben: "Ich habe die Spendierhosen an.". Als ich letztes Jahr allein in Accra unterwegs war, habe ich mal eine frau getroffen, die mir eine Fahrt mit dem Trotro spendiert hat.


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#30

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 29.07.2012 20:45
von Jasintha | 566 Beiträge

Hat er denn die Spendierhosen an, dein Daddy? Oder wirkt er nur so auf die Ghanaer?

Wie gehen denn eigentlich reiche(re) Ghanaer mit den Betteleien ihrer Landsleute und auch ihrer ärmeren Familienmitglieder/ Beklannten um? Z.B. ein Chief? Wie sind deren Taktiken, nicht selber an den Rand des Ruins getrieben zu werden?


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
zuletzt bearbeitet 29.07.2012 20:48 | nach oben springen

#31

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 29.07.2012 20:53
von Ghanafriend • Admin | 3.493 Beiträge

Zitat von Jasintha im Beitrag #30
Wie gehen denn eigentlich reiche(re) Ghanaer mit den Betteleien ihrer Landsleute und auch ihrer ärmeren Familienmitglieder/ Beklannten um? Z.B. ein Chief? Wie sind deren Taktiken, nicht selber an den Rand des Ruins getrieben zu werden?



das kann man so nicht beantworten,
die reagieren genau so unterschiedlich wie wir,

der Druck seitens der Verwandtschaft kann schon sehr gross sein,

bei der Bettelei geht es auch nicht um schwarz oder weiß,

Weiße werden öfter angebettelt weil sie den Ruf haben alle reich zu sein, nicht wegen ihrer Farbe


Mit ein paar Klicks könnt ihr hier für unsere Hilfsprojekte spenden.







T-Shirts, Tops und Pullover. Der Verkaufserlös ist für unsere Hilfsprojekte.
Klicke auf das Logo um die T-Shirts anzuschauen und zu bestellen.


Ab sofort immer kostenlos Urlaub machen, egal wo.



http://babyschale-kindersitz.de www.african-singles.wg.vu
nach oben springen

#32

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 01.08.2012 23:01
von Jasintha | 566 Beiträge

Claro. Vor meinem geistigen Auge steht eine traditionelle Führungsperson.
Also jemand, der innerhalb seiner Gruppe eine herausragende Stellung einnimmt und deshalb öfter mit Bitten dieser Art zu tun hat.
Wie weicht der auf elegante Weise aus, ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen?


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#33

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 01.08.2012 23:31
von Ghanafriend • Admin | 3.493 Beiträge

nun ich persönlich habe keine Probleme angebettelt zu werden.

ich habe ein sehr dominantes und selbstbewusstes Auftreten und das schreckt ab.

im Kreise der Familie hatte ich eh nie solche Probleme, da die Familie meiner Frau keine armen Leute sind, die betteln bei mir nicht weil sie es nicht nötig haben,
weder meine Frau noch sonst jemand in Ghana hat mich jemals betrogen, oder es versucht.

all denen die solche Probleme haben kann ich nur raten, LERNT ERNERGISCH NEIN ZU SAGEN !!!


Mit ein paar Klicks könnt ihr hier für unsere Hilfsprojekte spenden.







T-Shirts, Tops und Pullover. Der Verkaufserlös ist für unsere Hilfsprojekte.
Klicke auf das Logo um die T-Shirts anzuschauen und zu bestellen.


Ab sofort immer kostenlos Urlaub machen, egal wo.



http://babyschale-kindersitz.de www.african-singles.wg.vu
nach oben springen

#34

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 03.08.2012 05:57
von Masche | 1.662 Beiträge

Hallo Jasintha!
Ja, mein Daddy hat leider die Spendierhosen an. Eigentlich will er das gar nicht, aber sie liegen immer ganz oben auf dem Stapel Hosen. Das kann einem schon ganz schön auf den Zeiger gehen.


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#35

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 03.08.2012 14:18
von Jasintha | 566 Beiträge

Du hast einen sehr netten und großherzigen Vater!
Deshalb musst dann wohl du auf ihn aupassen, damit er nicht irgendwann ohne Hosen dasteht.


-----------------------------------------------------------------------------
Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass wir sie gehen.
(Franz Kafka)
nach oben springen

#36

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 04.08.2012 06:54
von Masche | 1.662 Beiträge

Ja, das stimmt, aber es ist nicht so leicht, auf ihn aufzupassen. Ich werde mir mehr Mühe geben. Ohne Hosen, wie sieht das denn aus!


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#37

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 04.08.2012 20:42
von Akua | 414 Beiträge

Da muss ich mich auch ganz schnell mal anschliessen: Masche's Papa ist ein sehr sympathischer, netter Mann!


LG, Akua
nach oben springen

#38

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 04.08.2012 21:14
von Ghanafriend • Admin | 3.493 Beiträge

Klaus ist ein netter Kerl,

daher lieben ihn auch die Ghanaer soooooo


Mit ein paar Klicks könnt ihr hier für unsere Hilfsprojekte spenden.







T-Shirts, Tops und Pullover. Der Verkaufserlös ist für unsere Hilfsprojekte.
Klicke auf das Logo um die T-Shirts anzuschauen und zu bestellen.


Ab sofort immer kostenlos Urlaub machen, egal wo.



http://babyschale-kindersitz.de www.african-singles.wg.vu
nach oben springen

#39

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 05.08.2012 07:39
von Masche | 1.662 Beiträge

Ja, da hab ich mir einen tollen Herrn Papa ausgesucht. Er ist sozusagen das Gegenteil von Dagobert Duck. Ein wenig Geiz könnte ihm nicht schaden.


Macht es gut,
Masche
www.augenaufghana.de
nach oben springen

#40

RE: "Give it to me..."

in Land und Leute 18.12.2014 16:22
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Zitat von Masche im Beitrag #39
Ja, da hab ich mir einen tollen Herrn Papa ausgesucht. Er ist sozusagen das Gegenteil von Dagobert Duck. Ein wenig Geiz könnte ihm nicht schaden.


Da er ja mit dir bei mir war, kann ich dem nur zustimmen. Wir haben uns von der 1. Sekunde an super verstanden......ein ganz lieber Pappa....Glückwunsch Masche!!!

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Björn
Besucherzähler
Heute waren 166 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1452 Themen und 15306 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: