#1

Schulerziehung

in Land und Leute 23.03.2015 15:30
von Roger1 | 1.478 Beiträge

Heute fiel mir bei einem meiner Arbeiter eine große ca. 5cm Narbe auf seinem Rücken auf. Ich fragte ihn, woher die wohl stammt...".Das war mein Lehrer" erzählte er mir. Angeblich soll das heute nicht mehr so sein, bestätigt wurde mir das aber bislang nicht.

nach oben springen

#2

RE: Schulerziehung

in Land und Leute 24.03.2015 14:17
von Roger1 | 1.478 Beiträge

Heute besuchte mich ein Schwager, von Beruf Lehrer. Ich befragte ihn ob des o. a. Themas. Nein, sagte er, das geht heute nicht mehr. Da kann man zur Polizei gehen und Anzeige erstatten....Hmmm...sagte ich.....sure? Na ja, räumte er ein, es kann natürlich schon mal vorkommen, das sowas auch heute passiert, aber eher selten.......na ja, aber es passiert.....

nach oben springen

#3

RE: Schulerziehung

in Land und Leute 24.03.2015 14:25
von Ghanafriend • Admin | 3.491 Beiträge

Meine Frau ist Lehrerin, die sagt heute werden Kinder in der Schule nicht geschlagen, Einzelfälle ausgenommen.
Wenn die Eltern zur Polizei gehen, dann wird der Lehrer bestraft und entlassen.

Sie sagt auch das es zu ihrer Schulzeit an der Tagesordnung war Schüler zu schlagen.

Wir wollen nicht vergessen, das es früher in Deutschland nicht anders war, und auch hier gibt es immer noch Lehrer die schlagen.

Walter


Mit ein paar Klicks könnt ihr hier für unsere Hilfsprojekte spenden.







T-Shirts, Tops und Pullover. Der Verkaufserlös ist für unsere Hilfsprojekte.
Klicke auf das Logo um die T-Shirts anzuschauen und zu bestellen.


Ab sofort immer kostenlos Urlaub machen, egal wo.



http://babyschale-kindersitz.de www.african-singles.wg.vu
nach oben springen

#4

RE: Schulerziehung

in Land und Leute 24.03.2015 18:48
von Roger1 | 1.478 Beiträge

Einspruch Euer Ehren: Eine Lehrerin in Deutschland, die kürzlich einen Jungen an die Schulter fasste kam vor Gericht. Lehrer in Ghana, die Schüler verprügeln können zwar angezeigt werden, aber ein kleines Handgeld bereinigt doch alles.....Es ist natürlich verboten....aber was ist ein Verbot in Ghana?

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
2 Mitglieder, 1 versteckter und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Björn
Besucherzähler
Heute waren 58 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1452 Themen und 15299 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online: