#1

Meine Handwerker

in Land und Leute 04.08.2014 22:41
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Weil ich hier mit vielen sog. Handwerkern zu tun hatte und habe, will ich mal darueber berichten, was ich so erlebt habe. Das soll mehr der Unterhaltung dienen als Kritik....denn machmal ist das nicht mehr zu verstehen. Da ich selbst ein Handwerk erlernt habe, viele Haeuser umgebaut und renoviert habe, gelernter Ing bin, Handwerker unterrichtet habe, denke ich, darueber aus meiner Sicht berichten zu koennen und alles zu benoten. Ich kann hier keine tolle Qualifikation erwarten wie die Handwerker bei uns, die durch ein duales System qualifiziert wurden. Manchmal habe ich sogar gestaunt, was die unter so primitiven Bedingungen fertigbringen. Jegliches elektrisches Werkzeug wird vermieden, Bohrmaschine, Stichsaege usw kommen nicht zum Einsatz. Das kann man alles in Ghana kaufen, aber man weigert sich, damit zu arbeiten. Loecher werden irgendwie reingepruegelt, als Duebel dient Papier. Warum die Fliesen nicht dabei springen ist mir raetselhaft...ist eben Ghanaplumberkunst.

Antennenbauer
1. DSTV Antennenbauer
Er war der einzige Handwerker, der fast unseren Standard erreicht hat. Kabel wurden sehr gut fast unsichtbar gelegt. Leider keine Kabelschellen verwendet. Sonst gut.
2. Multi TV Antennenbauer
Er war eigendlich kein Handwerker, eher ein Kaempfer wider die Technik. Die Antenne bekam er erst nach 2 Tagen befestigt mit 2 weiteren Leuten. Das Program Multi TV war jedoch nicht zu sehen. Schliesslich zuckte er die Schultern und ging mit seinen Leuten. In einem weiteren Haus von mir schaffte er es sogar die Antenne anzubauen und das Program zu finden. Das Kabel jedoch haengte er wie ein Lasso vor das Haus ohne die geringste Befestigung. Da laeuft es einem kalt ueber den Ruecken....Note ungenuegend

nach oben springen

#2

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 05.08.2014 10:02
von AUprospector (gelöscht)
avatar

Jaja, das liebe Werkzeug, ich habe nur ein paar blaue Spielzeuge im Container,........

Mauernutfräse, Schlaghammer, Bohrhammer 8Kg und 2 Kg Klasse, Hobel, Handkreissäge, Flex, großer Trennschleifer,....... und noch ein paar Dinge. Ganz wichtig, Wasserwagen in 1 bis 3 Meter länge. Nur weil ich fast schon in Burkina baue bedeutet das nicht dass ich Windschief und Sägerau akzeptieren werde.

nach oben springen

#3

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 05.08.2014 14:38
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von AUprospector im Beitrag #2
Jaja, das liebe Werkzeug, ich habe nur ein paar blaue Spielzeuge im Container,........

Mauernutfräse, Schlaghammer, Bohrhammer 8Kg und 2 Kg Klasse, Hobel, Handkreissäge, Flex, großer Trennschleifer,....... und noch ein paar Dinge. Ganz wichtig, Wasserwagen in 1 bis 3 Meter länge. Nur weil ich fast schon in Burkina baue bedeutet das nicht dass ich Windschief und Sägerau akzeptieren werde.



Ich kenne nicht alle Handwerker in ganz Ghana. Ich stelle nur fest, dass von wohl 50 Handwerker, die bei mir gearbeitet haben alle so gut wie ohne Werkzeug waren ausser Hobel, Fuchsschwanz und Schraubenzieher.

nach oben springen

#4

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 05.08.2014 22:41
von Atkins (gelöscht)
avatar

zuletzt bearbeitet 05.08.2014 22:46 | nach oben springen

#5

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 06.08.2014 22:55
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Mein Klempner
Also das Positive zuerst: Das Wasser kommt und fliesst auch ab. Leitungen legt er schnell und dicht. Aber: Der Durchlauferhitzer liegt unerreichbar hoch, das Urinal wurde mit Moniereisen fixiert, Loecher werden in Fliesen per Hand stundenlang reingeschlagen. Hoher Druckverlust durch den Durchlauferhitzer, Handtuchhalter (angeblich in Ghana unbekannt) 20cm ueber dem Waschbecken montiert. Absperrventile unbekannt, nur 1 Hauptabsteller.
Gesamtnote: ausreichend

nach oben springen

#6

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 07.08.2014 14:44
von Atkins (gelöscht)
avatar

Hm, ich hoffe, es artet hier nun nicht in bashing von ghanaischen Handwerkern aus. Passt nicht sonderlich. Roger...wenn du Ing. bist, selbst Handwerker....warum schaust du denn nicht, was die Junx machen und gibst ggf. besseres Wissen weiter ??
Nach dem was du so beschreibst, wäre das doch angesagt. Ich würde wahrscheinlich eh fast alles selbst machen.
In der BRD hat Handwerk scheinbar einen ganz guten Ruf, aber schau mal z.B. in die USA, da hört man auch nix Gutes....ob es stimmt ? keine Ahnung.

Ich habe auch gute Handwerker in Ghana kennen gelernt....Tischler, die alles mit Handarbeit machten und von Maschinenanlagen wie in Deutschland träumten. Ich konnte denen nur sagen, dass ich solche Anlagen kenne, aber so ein Handwerk, wie sie es machen, definitiv nicht mehr kann. Ähnlich mit Schneidern, Musikinstrumentenbauern, Lederbearbeitung ( ich habe hier noch ne sehr schöne Tasche aus Krokodilleder) Fischer ( die fand ich im Umgang mit dem schwierigen Meer klasse)
Lange Rede kurzer Sinn, ich glaube nicht, dass der ghanaische Handwerker grdstzl. Mist baut. Kommt sicher auch darauf an, was, wie, bei wem und wo....
Gruss Horst

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 14:46 | nach oben springen

#7

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 07.08.2014 15:43
von Escape | 57 Beiträge

@ Roger1 - wie viel qm2 Wohnfläche hat eigentlich dein Haus und mit wem lebst du dort? Ist das direkt am Strand oder ein paar Meter rein mit Strandblick? Bestes, e

nach oben springen

#8

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 07.08.2014 16:25
von Atkins (gelöscht)
avatar

Hier mal zur Abwechslung ein gutes Handwerk aus Ghana:

https://www.youtube.com/watch?v=Og73-tGX...811C76DBF0ADB69

nach oben springen

#9

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 12:44
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von Atkins im Beitrag #6
Hm, ich hoffe, es artet hier nun nicht in bashing von ghanaischen Handwerkern aus. Passt nicht sonderlich. Roger...wenn du Ing. bist, selbst Handwerker....warum schaust du denn nicht, was die Junx machen und gibst ggf. besseres Wissen weiter ??
Nach dem was du so beschreibst, wäre das doch angesagt. Ich würde wahrscheinlich eh fast alles selbst machen.
In der BRD hat Handwerk scheinbar einen ganz guten Ruf, aber schau mal z.B. in die USA, da hört man auch nix Gutes....ob es stimmt ? keine Ahnung.

Ich habe auch gute Handwerker in Ghana kennen gelernt....Tischler, die alles mit Handarbeit machten und von Maschinenanlagen wie in Deutschland träumten. Ich konnte denen nur sagen, dass ich solche Anlagen kenne, aber so ein Handwerk, wie sie es machen, definitiv nicht mehr kann. Ähnlich mit Schneidern, Musikinstrumentenbauern, Lederbearbeitung ( ich habe hier noch ne sehr schöne Tasche aus Krokodilleder) Fischer ( die fand ich im Umgang mit dem schwierigen Meer klasse)
Lange Rede kurzer Sinn, ich glaube nicht, dass der ghanaische Handwerker grdstzl. Mist baut. Kommt sicher auch darauf an, was, wie, bei wem und wo....
Gruss Horst



Lieber Horst, wenn du aufmerksam gelesen haettest, dann haettest du gelesen, dass ich 1. nicht alle Handwerker aus Ghana kenne und 2. hier weniger Kritik uebe sondern unterhalten will und 3. wenn von gut 50 Handwerkern nur 2...3 eine ordentliche Arbeit verrichtet haben, dann denke ich schon, dass das Aussagewert hat. Und das ich das alles selbst machen soll....na ja, weiss nicht wie ich das verstehen soll....
Ich hatte z. B. 3 Tischler hier......sie gehoeren in einen Comic....werde auch von ihnen berichten.

nach oben springen

#10

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 13:04
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Meine Tischler (Carpenter)
Tischler 1
Mein erster Tischler, ca. 40 Jahre alt, ein also erfahrener Handwerker, bot mir an mein Bett zu bauen. Da ich 2 Matrazen a 1,10 Breite haben wollte, gab ich ihm das nochmal als Zeichnung. Als ich dann die Dinger aus Accra endlich rannschaffte und in das nun fertiggestellte Bett einlassen wollte, staunte ich nicht schlecht. Trotz ausfuehrlicher Besprechung ueber die Breite war es nur 2 m breit. Aber der Hammer: Das Bett war nur 1,80 lang. Ja bitte, gehts denn noch? Jede Matraze in Ghana ist 2 m lang. Er hat dann nochmal 2 Tage gesaegt und gezimmert bis alles passte. Na ja....Note 5
Tischler 2
Er sollte meine Terrasse machen. Wir kauften zusammen das Holz und er begann den Fussboden zu verlegen. Ich fuhr fuer 1 Woche weg. Als ich zurueck kam...welch ein grauenvolles Bild. 3 cm breite Fugen, verdrehte Bretter. Man hatte uns frisches Holz verkauft. Ich bin nicht auf die Idee gekommen zu fragen, ob denn das Holz abgelagert sei. Da ich den Carpenter schon im Voraus ausnahmsweise bezahlt hatte war er nun weg. Also neues Holz kaufen, neue Tischler, alles nochmal.
Tischler 3
Ein erfahreher Mann mit eigener Wekstatt. Hat schon mal Moebel fuer mich angefertigt. Also fragte ich ihn im Maerz, ob er fuer mich in meinem Mietshaus und Securityhaus eine Kueche bauen koennte. Aber ja doch Mister Roger, das mache ich. Im Juni!!!! lieferte er dann eine Art Wohnzimmerkommode. Ich fragte ihn, wo und wie man denn da eine Spuele einbauen koenne. Resigniert nahm er das Ungetuem wieder mit und brachte im Juli etwas wo eventuell eine Spuele reinpassen koennte. Trotzdem hatte es keine Aehnlichkeit mit einer Kueche. Ich bat ihn in mein Haus mitzukommen und sich mal meine Kueche anzusehen. Er war voellig erstaunt und sagte woertlich:" Mister Roger, sorry, but how can I know that, we dont have kitchen in Ghana!!!!" Ja, das hat er tatsaechlich so gesagt. Nun ist es August, er kuendigt sich fuer jeden Samstag an und kommt nicht. Mal sehn ob er das bis Weihnachten schafft??????

nach oben springen

#11

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 13:12
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von Escape im Beitrag #7
@ Roger1 - wie viel qm2 Wohnfläche hat eigentlich dein Haus und mit wem lebst du dort? Ist das direkt am Strand oder ein paar Meter rein mit Strandblick? Bestes, e



Mein Land ist 8,5 acres mit eigenem Strand. Aber das Besondere: Ich habe das Haus auf einem exakt 50m hohem Huegel gebaut. Somit Meerblick pur und Sicht ueber die Welt...lol. Das Haus hat ca. 200 qum, eine 80qum ueberdachte Terrasse, einen grossen Pool.

nach oben springen

#12

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 16:07
von Erich | 53 Beiträge

Hallo,

wir sind auch am bauen und haben bei weiten nicht die Probleme die du beschreibst.
Wir haben Dach, Fenster und Küche z.B. über "richtige Firmen" machen lassen.
Alles mit schriftlichen Kostenvoranschlag und der wurde immer eingehalten.
Kostenvoranschlag war für 4 Wochen Gültig.
Dach z.B. war an einer Stelle undicht. Bemängelt und 2 tage später wurde nachgebessert und ist dicht bis heute.
Ist kostet vielleicht ein wenig mehr, aber wenn das so lese und ich alles 2-3 mal machen lasen muss haben wir vielleicht sogar gespart.
Kann gerne mal paar Links reinsetzten, wenn ich darf.
Erich

nach oben springen

#13

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 17:27
von Atkins (gelöscht)
avatar

Danke Erich.....ich finde das Gebashe von ghanaischen Handwerkern iwie blöde....könnte auch genügend Beispiele aus BRD oder Dänemark bringen, was solls?????

Gruss Horst

nach oben springen

#14

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 17:47
von Ghanafriend • Admin | 3.536 Beiträge

@Erich

kannst ruhig hier ein paar hilfreiche Links posten

walter


Mit ein paar Klicks könnt ihr hier für unsere Hilfsprojekte spenden.







T-Shirts, Tops und Pullover. Der Verkaufserlös ist für unsere Hilfsprojekte.
Klicke auf das Logo um die T-Shirts anzuschauen und zu bestellen.


Ab sofort immer kostenlos Urlaub machen, egal wo.



http://babyschale-kindersitz.de www.african-singles.wg.vu
nach oben springen

#15

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 21:02
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von Atkins im Beitrag #13
Danke Erich.....ich finde das Gebashe von ghanaischen Handwerkern iwie blöde....könnte auch genügend Beispiele aus BRD oder Dänemark bringen, was solls?????

Gruss Horst


Eigentlch sollte es mehr der Unterhaltung dienen....aber wenn meine Beitraege mit wahren Begebenheiteiten als Frontalangriff der Ghanahandwerkerkunst empfunden wird werde ich natuerlich nicht mehr weiter darueber berichten was mir hier so passiert ist und dieses scheinbar hochsensible Thema ausklammern. Das waren sicherlich alles ganz tolle Handwerker denen zufaellig bei mir ein paar kleine Fehler unterlaufen sind. Ok....In Deutschland hatte ich mein Leben lang mit hunderten Handwerkern zu tun...keiner hatte auch nur annaehernd diese "Leistungen" vollbracht, nicht einer.

nach oben springen

#16

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 09.08.2014 21:06
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von Erich im Beitrag #12
Hallo,

wir sind auch am bauen und haben bei weiten nicht die Probleme die du beschreibst.
Wir haben Dach, Fenster und Küche z.B. über "richtige Firmen" machen lassen.
Alles mit schriftlichen Kostenvoranschlag und der wurde immer eingehalten.
Kostenvoranschlag war für 4 Wochen Gültig.
Dach z.B. war an einer Stelle undicht. Bemängelt und 2 tage später wurde nachgebessert und ist dicht bis heute.
Ist kostet vielleicht ein wenig mehr, aber wenn das so lese und ich alles 2-3 mal machen lasen muss haben wir vielleicht sogar gespart.
Kann gerne mal paar Links reinsetzten, wenn ich darf.
Erich




Das glaube ich dir gerne so. Aber ich bin in einer Gegend, wo wirklich alles anders ist. Wo man Arbeit ablehnt, alles teurer ist und Handwerker sogar anreisen muessen weil es im Umkreis von 60km niemanden gibt. Wie ich schon schrieb, ich berichte nur ueber das was bei mir so passiert ist, wobei auch einige Handwerker aus Accra kamen.

nach oben springen

#17

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 10.08.2014 09:46
von Erich | 53 Beiträge
nach oben springen

#18

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 10.08.2014 10:11
von AUprospector (gelöscht)
avatar

http://www.blackvikings.com/workers_view.php?pic=64

Erich, das Foto auf einer Deiner Handwerkerwebsiten würde mich soweit abschrecken, da ich nicht verantwortlich sein möchte wenn da einer ernste Verletzungen zu zieht während er etwas für mich herstellt. Was denkst was passiert wenn der mit der Oberfräse abrutscht?

Das hat im übrigen nicht mit deutscher UVV oder BG zutun aber das ist Dummheit!

nach oben springen

#19

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 10.08.2014 15:04
von Jette | 219 Beiträge

Wir bauen mit Unterstützung eines "Mason" (hoffe, das schreibt man so). Ist so eine Art Bauherr, aber nicht Architekt. Er stellt in der Regel auch die Handwerker und wenn nicht, so haben die Brüder meines Mannes welche organisiert. Bisher lief es gut, wobei wir noch nicht so weit sind, dass man im Haus wohnen kann.

nach oben springen

#20

RE: Meine Handwerker

in Land und Leute 10.08.2014 16:30
von Atkins (gelöscht)
avatar

Stimmt schon, da würde ich auch lieber ne Schraubzwinge oder sonstwas sehen, als Hände, die das Werkstück halten. Sollte man sowieso meistens ausschliessen. Auch Oberfräsen können ganz schön fies sein.

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BlauerChristian
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1488 Themen und 15692 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :