#1

Elektriker in Ghana

in Land und Leute 29.10.2015 13:08
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Egal, welcher Elektriker hier bei mir gearbeitet hat, es hat immer richtig an Schaden gekostet. Alleine 4 Filtermotoren bis man den Fehler des Elektrikers fand. Brachte letztes Mal 10 große LED Lampen für meine Straße mit. Viel Geld und Koffer voll. Der Elektriker aus Accra von dem ich einen guten Eindruck hatte, kam zum Installieren. Nach einer Woche ging nichts mehr. Ein Elektriker von hier fummelte 3 Stunden, nix änderte sich. Heute waren welche vom Ort hier. Sie stellten fest: Alle Lampen waren hin wegen falscher Installation. Es ist hier wirklich manchmal zum Verrücktwerden.......

nach oben springen

#2

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 29.10.2015 14:22
von Muselmann | 147 Beiträge

Welcome to Ghana.......ich hoffe auch irgendwann mal diese Mentalität vollständig zu verstehen, glaube aber vorher fällt Schnee in Ghana :-)

nach oben springen

#3

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 29.10.2015 15:54
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von Muselmann im Beitrag #2
Welcome to Ghana.......ich hoffe auch irgendwann mal diese Mentalität vollständig zu verstehen, glaube aber vorher fällt Schnee in Ghana :-)


Wenn es denn mal nicht alles so teuer wäre...aber 1,5 Koffer voll mit Lampen, herschleppen, Anbau bezahlen, 2 x Reparaturversuch bezahlen, Abbau bezahlen, wieder nach D schleppen, neue kaufen, wieder herschleppen, wieder Anbau bezahlen......da kriegt man dannn doch wohl langsam das Kotzen....."...der hat die Erde als Stromleiter genommen" erklärt man mir.....

nach oben springen

#4

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 30.10.2015 08:36
von DerRob | 529 Beiträge

Mach das doch lieber selber? hab ich auch gemacht, bei mir ist in 4 jahren nicht eine maschine oder pc oder sonst irgendwas kaputt gegangen trotz der stromschwankungen.
Ich vermute mal eher die haben die lampen parallel und in serie gemischt angeschlossen so dass der strom zu hoch war. Oder die waren für 115 volt ausgelegt und nicht für 240.
Aber besser nicht ärgern, sondern die richtigen schlüsse ziehen.

nach oben springen

#5

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 31.10.2015 14:21
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von DerRob im Beitrag #4
Mach das doch lieber selber? hab ich auch gemacht, bei mir ist in 4 jahren nicht eine maschine oder pc oder sonst irgendwas kaputt gegangen trotz der stromschwankungen.
Ich vermute mal eher die haben die lampen parallel und in serie gemischt angeschlossen so dass der strom zu hoch war. Oder die waren für 115 volt ausgelegt und nicht für 240.
Aber besser nicht ärgern, sondern die richtigen schlüsse ziehen.


Ich habe nur 2 Hände und habe mich eben darauf verlassen.....na...das habe ich davon Die Lampen sind für 240V

nach oben springen

#6

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 25.11.2015 20:56
von Laboriosa | 52 Beiträge

Hallo Roger1,

ich glaube nicht das der Elektriker die Lampen falsch angeschlossen hat.
Warscheinlich sind die Vorschaltgeräte für die LEDs nicht den Netzschwankungen
gewachsen und sind einfach kaputt gegangen. Die Netzteile gehen auch in
Deuschland bei Dauerbetrieb relativ häufig kaputt.

Wenn du Lampen mit reletiv hoher Lichtausbeute haben willst, dann nimm einfach
HQL Lampen mit konventionellen Vorschaltgeräten (KVG). Die haben nur eine Kupfer-
wicklung und diese hält die Spannungsschwankungen besser aus.

Du brauchst nur die HQL Lampe, eine E27 Fassung und das Vorschaltgerät aus
Deutschland mitnehmen, eine Lampe können dir die Ghanaer aus Blech bauen.
Die sieht zwar nicht so schön aus wie eine Industrie gefertigte Lampe, aber
dafür klaut die auch keiner :-)

Schönen Gruß

Laboriosa

nach oben springen

#7

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 25.11.2015 23:51
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Danke für deine Antwort. Mir haben aber die Elektriker bestätigt, dass die alle falsch angeschlossen wurden. Eine ist noch übrig, die arbeitet einwandfrei. Um mein ganzes Haus herum habe ich diese Lampen ja schon seit einem Jahr. Keinen Ausfall, nix. Ich hatte ja diese riesigen Blechlampen dran mit den riesigen Glühlampen. Da wollte ich eben den Stromverbrauch mit Bewegungsmeldern mindern. Trotzdem danke für deinen Rat.

nach oben springen

#8

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 26.11.2015 16:35
von Laboriosa | 52 Beiträge

Hallo,

das habe ich dann falsch verstanden. Ich dachte du hast dir so eine Art Straßenbeleuchtung anbringen lassen
die die ganze Nacht brennt. Für eine Ansteuerung über Bewegungsmelder sind die HQL Lampen nichts.

Gruß

Laboriosa

nach oben springen

#9

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 26.11.2015 20:00
von Muselmann | 147 Beiträge

Ich weiß gar nicht was du meinst...sind doch alles hochqualifizierte Leute....hier mein Elektriker an der Hauptsicherung (sprich am Starkstrom)

;-)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
elektriker

nach oben springen

#10

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 26.11.2015 21:48
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von Laboriosa im Beitrag #8
Hallo,

das habe ich dann falsch verstanden. Ich dachte du hast dir so eine Art Straßenbeleuchtung anbringen lassen
die die ganze Nacht brennt. Für eine Ansteuerung über Bewegungsmelder sind die HQL Lampen nichts.

Gruß

Laboriosa





Ja...das hatte ich ja, riesige Lampen mit noch riesigerem Stromverbrauch. Die habe ich alle abbauen lassen und durch LED ersetzen lassen. Werde mal das in D prüfen lassen, ob man die reparieren kann......ansonsten 6 neue......Habe um mein Haus herum bislang keine Probleme mit den LED Lampen gehabt....trotz vermutlicher Stromschwankungen.

nach oben springen

#11

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 26.11.2015 22:03
von Roger1 | 1.604 Beiträge

Zitat von Muselmann im Beitrag #9
Ich weiß gar nicht was du meinst...sind doch alles hochqualifizierte Leute....hier mein Elektriker an der Hauptsicherung (sprich am Starkstrom)

;-)




Genau....so kenne ich das......bei einem stand anschließend bei mir alles unter Strom....nur ein paar Drähte verwechselt.....sonst nix weiter...

nach oben springen

#12

RE: Elektriker in Ghana

in Land und Leute 28.11.2015 18:47
von Laboriosa | 52 Beiträge

@Muselmann

Wieso, die Verteilung sieht doch gut aus :-)

Da hab ich auch schon andere gesehen (siehe Anhang)

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BlauerChristian
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1488 Themen und 15692 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :