#1

Einkaufen

in Land und Leute 19.05.2017 23:11
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Da ich mich nicht so sehr für Fufu usw begeistern kann, kaufe ich immer in einem Laden für Obronis ein. Freue mich über Käse.....Irish Ceddar....400g ab in den Wagen. Zu Hause traue ich meinen Augen nicht, als ich mir den Kassenbon ansehe: 55GHC für 400g Käse. Aber 1ltr Choco Rum mit 45% Alkohol 17 GHC = 3,70,-€ .....Das verstehe wer will.....

nach oben springen

#2

RE: Einkaufen

in Land und Leute 20.05.2017 01:03
von DerRob | 490 Beiträge

Deswegen hab ich auch nur das lokale essen gegessen (fufu und banku und den kram krieg ich aber auch nicht runter) aber viel yam, salat, reis, suppe usw. Meine ausgaben waren unter 5 dollar am tag. Wenn man weiss wo man essen kann lohnt es sich auch garnicht selber einzukaufen und zuzubereiten. In tema hatte ich meine ecken wo ich immer fuer 1-2 dollar riesen portionen bekam.

nach oben springen

#3

RE: Einkaufen

in Land und Leute 20.05.2017 07:21
von Ronja | 91 Beiträge

Hallo Roger, da sollte man ja zu schlagen, wenn nicht hinterher der dicke Kopf wäre!


nach oben springen

#4

RE: Einkaufen

in Land und Leute 20.05.2017 09:38
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Lieber Rob, leider wohne ich weit ab von der Zivilation.....im Busch. Da muß ich dann schon selbst kochen

nach oben springen

#5

RE: Einkaufen

in Land und Leute 20.05.2017 21:35
von DerRob | 490 Beiträge

Mit lokalem essen ist es aber wirklich billiger. Gibt ja auch sachen die schmecken. Seit ich in afrika war mag ich das deutsche essen fast garnicht mehr. Auf milchprodukte kann man meistens gut verzichten. Kauf auf dem lokalen markt ein wenn es einen gibt. Wir haben teilweise geschaft mit 25 dollar zu dritt eine woche zu laben.

nach oben springen

#6

RE: Einkaufen

in Land und Leute 21.05.2017 13:03
von AUprospector (gelöscht)
avatar

Kommt hin, 2,5Kg Mozarellablock, 240 cedi. Aber wenn man lecker Pizza haben will....... ;-) Selberbacken ist ja kein Problem. Und pizza Hawai mit frischen, reifen Ananas...... oder meine Eigenkreation mit tilapiafilet.... ;-)

nach oben springen

#7

RE: Einkaufen

in Land und Leute 22.05.2017 23:49
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Ghana liebt das Einpacken in Plastiktüten. Wenn ich 6 Bofrots (runde Knnödelkuchen) kaufe, dann wird so verpackt: Je 2 Bofrots in eine Plastiktüte. Alle 3 Tüten mit den 6 Bofrots dann in eine Plastiktüte. Diese Plastiktüte wird dann wiederum in eine Trageplastiktüte gepackt. Man hätte ja auch alle 6 in die letzte Tüte packen können.........

nach oben springen

#8

RE: Einkaufen

in Land und Leute 23.05.2017 00:06
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Kaufe eine Dose Früchte. Ich suche das Herkunftsland. Und tatsächlich: Made in South Africa.......ist ja klar, in Ghana wahsen eben keine Früchte....da muss man schon mal importieren.......

nach oben springen

#9

RE: Einkaufen

in Land und Leute 23.05.2017 19:46
von oggenkoenig | 60 Beiträge

ohne Industrie ist es wohl auch schwer eigene Sachen auf den Markt zu bringen und das was produziert wird geht ins Ausland wegen der Devisen


nach oben springen

#10

RE: Einkaufen

in Land und Leute 24.05.2017 01:17
von DerRob | 490 Beiträge

Wenn die regierung zusammen mit ecg in ghana immer alles korumpiert da kann es ja auch nix werden

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Björn
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1452 Themen und 15306 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :