#1

Fauler geht nicht

in Land und Leute 21.05.2018 14:05
von Roger1 | 2.074 Beiträge

Montag: Ein Imker sieht sich einen Bienenstock an. Ich berichte ihm von meinem geflüchteten Gärtner. Ja, sein Bruder kann das machen.
Dienstag: Sein Bruder stellt sich vor. Ich zeige ihm seine Wohnung, 1 Zi, Küche, Bad. Er ist begeistert und will morgen kommen.
Mittwoch, Donnerstag: Kein Gärtner zu sehen.
Freitag: Er ruft an. Ja, endlich hat sein Bruder ihm meine Nr gegeben. Warum er nicht zu seinem Bruder ging, warum er nicht kam? Null Antwort.
Samstag: Gegen 15.00 Uhr erscheint er. Ich erkläre ihm 1 Stunde seine Arbeit und zeige ihm alles. Am Ende fragt er dann:"Also du brauchst keinen Security sondern einen Gärtner? Ich schnappe nach Luft. Ich erkläre ihm wenn ihm die Arbeit nicht gefällt soll er das sagen. "Nein, alles ok....ich komme morgen am Sonntag. Ich gebe ihm 20GHC um Glühlampen zu kaufen.
Sonntag: Nachmittags taucht er auf. Ich erkläre ihm das er erstmal alles aufräumen soll in der Wohnung. Er fragt ob ich einen Schwamm zum Duschen habe. Ich drehe langsam ab. Dann kommt er wieder ob ich einen Besen habe. Danach ob ich 5,.-GHC für Essen habe. Ich frage nach dem Rest von den Glühlampen. Er zeigt mir 8 GHC aber keine Glühlampen. Ich gebe ihm 5,-GHC. Ich gehe später runter um zu sehen was er so macht....leider alles still.
Montag: Nix zu sehen. Meine Dorfarbeiter sind nach einer Woche Abwesenheit wieder da. Einer gibt mir den Gate Schlüssel den er von meinem Gärtner hat. Soll heißen: Danke.....habe aber kein Bock auf Arbeit. Null Geld aber arbeiten bitte auch nicht....ja gehts hier noch?

nach oben springen

#2

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 21.05.2018 17:49
von Roger1 | 2.074 Beiträge

Neben dem Gärtner Bewerber gab es auch einen Bruder der erklärte er wäre ein guter Carpenter. Dann komm gleich mit...habe viel zu tun für dich! Nein, heute nicht, morgen. Morgen war Mittwoch. Kam nicht. Donnerstag auch nicht. Auch am Freitag nicht. Endlich am Samstag erklärte er sich bereit anzusehen, was er machen soll. Er sah es sich an und das wars......Keinen Carpenter mehr gesehen. Eine tolle Familie.....o je....

nach oben springen

#3

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 21.05.2018 18:07
von DerRob | 668 Beiträge

Gleich nach deutschland weiterschicken das sind die fachleute die wir so dringend brauchen.

nach oben springen

#4

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 21.05.2018 20:58
von Roger1 | 2.074 Beiträge

Mein Klempner hatte nach 2 Stunden den Schaden behoben. Völlig erschöpt kam er und wollte für seine 2 Std Schwerstarbeit etwas mehr Geld. Da erklärte ich ihm, das ein Plumber von morgens um 7 bis abends um 5 arbeitet, und zwar jeden Tag. Nein, so etwas wollte er nicht glauben, sowas kann es garnicht geben.......nahm die Kohle und ging kopfschüttelnd davon.......jeden Tag 8 Stunden....omg

nach oben springen

#5

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 21.05.2018 23:00
von Ghanafriend • Admin | 3.663 Beiträge

Zitat von DerRob im Beitrag #3
Gleich nach deutschland weiterschicken das sind die fachleute die wir so dringend brauchen.


AfD Parolen gehören nicht in dieses Forum.

Dafür gibt es im Netz reichlich "kackbraune" Seiten

Walter


Mit ein paar Klicks könnt ihr hier für unsere Hilfsprojekte spenden.







T-Shirts, Tops und Pullover. Der Verkaufserlös ist für unsere Hilfsprojekte.
Klicke auf das Logo um die T-Shirts anzuschauen und zu bestellen.


Ab sofort immer kostenlos Urlaub machen, egal wo.



http://babyschale-kindersitz.de www.african-singles.wg.vu
nach oben springen

#6

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 21.05.2018 23:56
von Roger1 | 2.074 Beiträge

Ich sehe da weder was rassistisches noch abwertendes. In meiner Stadt habe ich bislang nur 2 Schwarze arbeiten sehen, der Rest handelt mit Drogen. Warum sind denn tausende Ghanaer in Hamburg? Ist hier Krieg? Wenn man ne Wohnung plus 400,- bekommt...tja, das ist hier meist unerreichbar aber in D wie im Paradies......nix arbeiten und schön leben......Alle Kriegsflüchtlinge heiße ich willkommen........aber West-und Nordafrika? Tut mir leid...die garantiert nicht. Habe einmal einem aus Kenia helfen wollen. Er konnte einen Raum anstreichen. Habe ihm einen Eimer Farbe und eine Farbrolle hingestellt. Als ich abends kam hatte sich nichts verändert. Er wußte nicht wozu die Farbrolle war.....nun ja

nach oben springen

#7

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 22.05.2018 02:44
von DerRob | 668 Beiträge

War als witz gemeint, die guten leute bleiben in ghana und arbeiten dort die haben das garnicht noetig auszuwandern. Hier in panama arbeiten die leute eine stunde und sind den ganzen tag oder eine woche kapputt danach und nicht mal harte arbeit sondern mit maschinen oder so. Hier macht sich keiner krumm und wenns geld nicht reicht wird halt versucht die reichend einwanderer auszunehmen dagegen war ghana noch echt human.

nach oben springen

#8

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 22.05.2018 07:58
von Tchuman | 89 Beiträge

Wenn in Ghana alle so faul sind lieber Roger dann hast du dein Haus wohl selber gebaut sonst würde es heute nicht da stehen. Warum geht denn da soviel kaputt. Wohl Pfusch am Bau? In einem fremden Land leben und so über die Menschen zu urteilen ist für mich nicht nachvollziehbar. Übrigens alle meine schwarzen Bekannten in Deutschland arbeiten. Was arbeitest du denn? Achso du lässt dein Haus reparieren und die Ersatzteile zahlst du im voraus und regst dich dann auf das dein Geld verschwindet?

Wie weit bist du denn mit dem Hausverkauf?

Und wann bekommst du den ghanaischen Ausweis?


nach oben springen

#9

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 22.05.2018 08:38
von Timbookedtwo | 18 Beiträge

Ich kann hier auch nichts "Kackbraunes" erkennen. DerRob und Roger1 unterscheiden zwischen arbeitswillig und faul. Sie nehmen keinen Bezug auf Hautfarbe oder Herkunft. Insofern ist für mich nichts "braunes" erkennbar. Den Hinweis, die Faulen als vermeintliche "Fachleute" nach Deutschland zu schicken, interpretiere ich als eine Form von Medienkritik. Die deutschen Medien tun ja gerne so, als seien unsere neuen Mitmenschen nahezu ausschliesslich gut ausgebildete Akademiker oder spezialisierte Facharbeiter. Ich habe DerRob so verstanden, dass er das für sich als falsch entlarvt hat und darauf nun etwas zynisch reagiert. Wie Menschen eben so reagieren, wenn sie "verarscht" werden.

nach oben springen

#10

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 22.05.2018 10:13
von Roger1 | 2.074 Beiträge

Tchumann
Wenn in Ghana alle so faul sind lieber Roger dann hast du dein Haus wohl selber gebaut sonst würde es heute nicht da stehen. Warum geht denn da soviel kaputt. Wohl Pfusch am Bau? In einem fremden Land leben und so über die Menschen zu urteilen ist für mich nicht nachvollziehbar. Übrigens alle meine schwarzen Bekannten in Deutschland arbeiten. Was arbeitest du denn? Achso du lässt dein Haus reparieren und die Ersatzteile zahlst du im voraus und regst dich dann auf das dein Geld verschwindet?

1. Zum 10. mal: Ich kenne Ghana nicht, ich weiß nicht ob sie faul oder fleißig sind, ich kenne nur die Western Region und da lehnt man Arbeit ab
2. Mein Haus wurde über 3 Jahre gebaut von Leuten aus Accra.
3. Warum so viel Kaputt geht hat Gründe die ich schon oft beschrieben habe: 1. Pfusch weil keine Ausbildung 2. Seeluft 3. Materialqualität
4. Ich erlaube mir hier aus diesem fremden Land auch zu urteilen. Ich respektiere sehr wohl die Kultur und berichte. Ich habe lange in Thailand gelebt oder auch in Rußland oder anderen Ländern. Diese Faulheit hier ist mir so noch nie begegnet.
5. Was ich arbeite? Ich verbringe hier meinen Lebensabend und arbeite nun als Künstler, Reparateur und 100 andere Tätigkeiten.
6. Ja, ich habe einmal ein Ersatzteil kaufen lassen von einem guten Bekannten. Habe ihn dann nie wieder gesehen. Ersatzteile muß man hier immer im Voraus bezahlen weil die niemand vom eigenen Geld kaufen kann.

Ich werde mir auch weiterhin erlauben zu berichten und nicht nur kommentieren.

nach oben springen

#11

RE: Fauler geht nicht

in Land und Leute 22.05.2018 10:46
von Roger1 | 2.074 Beiträge

In einem fremden Land leben und so über die Menschen zu urteilen ist für mich nicht nachvollziehbar.

Wenn mein Antennenmonteur nachdem ich ihn 10 min alleine gelassen habe vor dem Fernseher auf dem Fußboden eingeschlafen ist, und ich beschreibe ihn als faul......ist das negativ geurteilt? Muß ich sagen:"Ach, der arme Junge, hat sicher eine harte Nacht gehabt und ist vor Erschöpfung beim Fernsehn weggeschlafen? Habe ich da geurteilt und Ghana Kultur ignoriert und verunglimpft?
Oder wenn ich auf Nachfrage Arbeit anbiete aber niemand erscheint....ist das nicht respektierte Kultur? Tut mir leid, auch wenn ich nur hier Gast bin: In meinen Augen und nach meinen ganz persönlichen Maßstäben faule Säcke.
China und Ghana waren vor 40 Jahren auf dem gleichen Level.......warum hat sich China wohl so weit entwickelt? Warum gibt es in Thailand, Vietnam tausende von ausländischen Fabriken, hier so gut wie keine? Kannste selbst beantworten........

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schnuckiputzi
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1686 Themen und 16963 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: