#1

Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 11.12.2018 22:21
von Roger1 | 2.259 Beiträge

Wenn ich spazieren gehe, komme ich immer an einem Haus vorbei wo die Frau draußen sitzt und entweder kocht, Speisen vorbereitet oder wäscht. Das Gemüse muß aber vorher irgendwo geerntet werden. Wenn ich das so vergleiche: Ich fahre in den Supermarkt, kaufe für 1 Woche Fertig Gerichte, werfe das in die Mikrowelle oder Pfanne und kann nach 3 Minuten essen. Meine Wäsche kommt in die Maschine und das Geschirr in den Spüler. Hier 1 Tag Arbeit um zu überleben, bei mir 30 Minuten - 1 Stunde mit Einkauf, wobei ich ja am nächsten Tag nicht mehr einkaufen muß.

nach oben springen

#2

RE: Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 12.12.2018 02:57
von DerRob | 731 Beiträge

Die leute haben auch nie essen zuhause die kaufen ein wenn sie hunger haben und wenn der markt zu ist oder der laden dann gibts halt nichts zu essen. Im kuehlschrank ist meistens nur alkohol oder er ist komplett leer. Morgens vor der arbeit was essen ist auch unbekannt, man quaelt sich lieber rum mit leerem magen und kopfschmerzen bis dann irgendwann die leute essen verkaufen in der strasse. Viele essen auch nur einmal am tag und haben dann die ganze nacht hunger. Nicht unbedingt wegen armut sondern weil sie halt nur kaufen wenn sie hunger haben und zuhause wird nichts gelagert.

nach oben springen

#3

RE: Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 12.12.2018 19:42
von Roger1 | 2.259 Beiträge

Also hier im Dorf hat niemand einen Kühlschrank noch gibt es ein Geschäft zum Einkaufen. Wer essen will muss es sich vom Feld holen, oder fischen und viel Zeit mit der Vor-und Zubereitung verbringen.

nach oben springen

#4

RE: Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 12.12.2018 22:25
von DerRob | 731 Beiträge

Ist ja auch generell nicht verkehrt sich frische sachen zu ernten, bei mir hab ich auch alles angepflanzt ich geh hin und ernte das und bereite das zu, ich hab eigentlich nur salz und mayonaise und oel hier ansonsten brauch ich fast garnichts. Nur den ganzen tag wie in ghana essen stampfen und zubereiten von morgens bis abends waer mir zu doof, das ginge sicherlich auch schneller

nach oben springen

#5

RE: Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 12.12.2018 22:55
von Roger1 | 2.259 Beiträge

Lieber Rob, vermutlich hast du gar nicht verstanden was ich meine. Ich brauche in Deutschland 5 Minuten für mein Essen....hier braucht man den ganzen Tag. Schön zu wissen wie du es in Pannama regelst...aber stell dir mal vor, hier berichten Leute aus Indien, China, Thailand, Kirgisistan.....toll. aber das hier ist ein Ghana Forum. Also....wenn du Erinnerungen an Ghana hast....super. Aber wen es interessiert was in Pannama abgeht der sucht sich ein Panama Forum....ok?

nach oben springen

#6

RE: Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 13.12.2018 09:25
von Bella B. | 36 Beiträge

Ich habe diesen eklatanten Unterschied so richtig auch erst in Südafrika erkannt.

Unser Tagesablauf ist durch die verkaufte Arbeitskraft bestimmt, grob sind es mind. 10 Stunden pro Tag. Alles andere wird dem untergeordnet, leider.

Wie hier von Dir beschrieben geht es immer nur um den heutigen Tag. Heute die Mahlzeit, heute die Wäsche, heute ... vielleicht eine Erledigung.
Als Mutter und Hausfrau finde ich die Heute-Regel deutlich besser. Es ist um Welten entspannter.

Leider in unsere Arbeits-, Leistungs- und Konsumgesellschaft auch für Frauen nicht übertragbar. Wir stecken in unserem eigenen Teufelskreis fest.

Vielleicht sehe ich es auch nur so, weil ich schon älter bin. Kann sein.

nach oben springen

#7

RE: Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 13.12.2018 11:11
von KwakuBroni | 302 Beiträge

Wenn ich in Ghana bin und sehe wie mehrere Kinder zum Frühstück kaufen geschickt werden und dann nochmals gehen müssen weil immer noch was fehlt frage ich mich ob das das erste Frühstück in ihren Leben ist. Diese unorganisation kostet nur Zeit und Geld. Nix wird geplant. Mann könnte die gewonnene Zeit sinnvoller verwenden. Ghanaer sagen immer ihr habt Uhren und wir die Zeit. Aber das ist leider falsch und auch ein Grund für die Armut.


nach oben springen

#8

RE: Wieviel Zeit braucht man hier zum Leben?

in Land und Leute 17.12.2018 20:47
von Jette | 229 Beiträge

@KwakuBroni: das stimmt. Beim letzten Besuch fragte ich, warum die Wäsche immer noch Hand gewaschen wird, wo doch jetzt eine Waschmaschine vorhanden ist. Antwort: "sie wird so sauberer". Bei mir dagegen hat diese Waschmaschine so viel Freude ausgelöst! Ich weiß noch die ersten Besuche... jeden Tag muss die getragene Wäsche gewaschen werden, nix mit 2x anziehen.Alptraum! Und jetzt noch 4-Personen-Haushalt. Aber wahrscheinlich soll Strom gespart werden. Und außerdem ist das Wasser immer nur stundenweise angestellt, also muß man den richtigen Moment abpassen. Oder vielleicht will man möglichst viele beschäftigen.
Auf der anderen Seite sind die Menschen so viel gelassener. Nichts nach Zeitplan. Wenn nicht heute, dann morgen. Selbst nach jahrelanger Zeit in Deutschland hat mein Mann auch hier noch eine Grundgelassenheit und Entspanntheit, die ich leider nie erlernt habe.

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BirteAmina
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1766 Themen und 17374 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :