#1

Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 19.04.2019 21:49
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Als ich dann abends nach Hause kam, stellte ich fest: Aus dem Tresor fehlten mir 2.500,- € + 2 Kameras + 1.000 GHC. Vermutlich Gärtner Nr. 4
Habe ihn erstmal verhaften lassen....

nach oben springen

#2

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 20.04.2019 08:00
von Alex82 | 83 Beiträge

tresor? inhalt weg? schlüssel oder code nicht am mann?

nach oben springen

#3

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 20.04.2019 11:13
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Es ist ein eingemauerter Wandsafe versteckt hinter einem Bild. Der Schlüssel war versteckt im Bilderrahmen auf der Rückseite. Keine Ahnung wie der/die Täter das alles herausgefunden haben

nach oben springen

#4

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 20.04.2019 11:19
von Bella B. | 62 Beiträge

Du erlebst ja Sachen ... Diebstahl ... Verhaftung ... :(

nach oben springen

#5

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 20.04.2019 11:36
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Inzwischen weiß ich das es Neid ist...man will mich weg haben

nach oben springen

#6

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 20.04.2019 15:01
von roland77 | 12 Beiträge

Kannst du den Schluessel nicht bei dir fuehren? Ist das Geld wieder da oder "verschwunden"?

nach oben springen

#7

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 20.04.2019 21:22
von Sue | 18 Beiträge

Hi Roger.ich bin froh dass dir nichts passiert ist.Fuer so einen Betrag würden viele töten.also besser ausspioniert als anders.Aber es muss ja jemand mit Einblick gewesen sein

nach oben springen

#8

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 24.04.2019 11:51
von haawisch | 19 Beiträge

Bei uns wurde auch eingebrochen, und zwar direkt am Tag nach unserer Rückreise nach DE. Muss also auch jemand gewesen sein, der uns entweder beobachtet hat, oder sogar in Kontakt mit uns war...

nach oben springen

#9

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 25.04.2019 22:06
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Bei uns wurde auch eingebrochen, und zwar direkt am Tag nach unserer Rückreise nach DE. Muss also auch jemand gewesen sein, der uns entweder beobachtet hat, oder sogar in Kontakt mit uns war...

Nun ja.....du willst ja unbedingt in Ghana wohnen....dann musst du eben auch mit staendigem Einbruch, Raub, Diebstahl rechnen. Die Bevoelkerung nimmt dramatisch zu.....die Menschen finden keine Arbeit mehr. Sie muessen diesen Weg gehen. Denke wirklich darueber nach....was man gerade mit mir macht ist jenseits von gut und boese......Addiere doch mal was du schon alles erlebt hast...reicht das nicht?

nach oben springen

#10

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 01:45
von DerRob | 784 Beiträge

Ich glaub die meisten hier haben noch nicht verstanden wie afrika funktioniert, ist ja alles immer schoen, rumfahren alles angucken alles ist billig euro in cedi umtauschen und die kohle raushauen und sich ein schoenes leben machen ohne die menschen oder kultur zu verstehen und wie es dort wirklich abgeht. Ich hab mir schon vor jahren gedacht, wenn es mal schlechter wird was meint ihr wohl wo die afrikaner zuerst hingehen? Richtig zum weissen mann, die werden ganz schnell wissen wo die weissen wohnen und werden sich holen was sie wollen, erst sind es nur kleinigkeiten und irgendwann kommt dann vielleicht auch noch erpressung und mord dazu wenns nicht mehr reicht. Wer in afrika als weisser leben will, sollte gute kontakte haben, viel geld mibringen und auch die moeglichkeit haben sich selber notfalls mit gewalt zu verteigen und letzendlich auch in betracht ziehen das man dort sterben wird eventuell wegen einer lappalie oder weil irgendwelche leute einen nicht moegen. Ich hab 5 jahre am stueck in ghana gelebt teilweise fast ohne geld, 6 monate auf der strasse geschlafen und hab so einiges miterlebt. Ich selber hab kein problem mich durchzuschlagen aber es kostet sehr viel energie und es gibt immer welche die einem irgendwas anhaengen wollen. In meinem geschaeft war auch staendig stress und haette ich nicht gute freunde bei der polizei gehabt haette ich wahrscheinlich auch sehr viel aerger gehabt. Auf die dauer war es mir das nicht wert, deswegen bin ich auch letzendlich in ein anderes land gegangen.

nach oben springen

#11

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 08:34
von Alex82 | 83 Beiträge

ghana, nein, afrika ist für business
geh mit ner halben mio dollar hin und tu was, fabrik, real estste, mining irgendwas. hab nen haufen angestellte und zahl die pünktlich.

ich habe auf meiner site mit dem estates ein "problem". seit ich angefangen habe, habe ich zwar duzende gefeuert aber niemand der zeizweise 30 labourer und 4 mason kann sagen er hat auch nur eine minute unbezahlt. resultat.... es steht morgens das halbe dorf vorm tor und fragt nach arbeit. jeder hier will für mich arbeiten obwohl ich 5 cedi weniger am tag zahle als ein grosser contractor 3km weiter. nur ich zahle halt wirklich......

zuletzt bearbeitet 26.04.2019 08:35 | nach oben springen

#12

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 08:44
von Alex82 | 83 Beiträge

ich hab ja über 20 bosch blau werkzeuge und die verleih ich an kollegen contractors und electricians und so wenn ich das werkzeug die woche nicht selber brauche. 1. zahlen die die werkzeugmiete beim zurück bringe immer. 2. noch nicht eines gestohlen und 3. keins kaputt. gut bosch blau ist stabil, die können einiges ab.

ich denke es hängt viel davon ab wie man mit den leuten umgeht. mason behandle ich anders wie labourer. dem einen erklärt man mehr wie dem anderen. am ende ist es ein geben und nehmen. am wochenende wollen viele eine schaufel, pickel und headpans mitnehmen. wenn beton oder mörtel übrig ist... sind auch mal schnell 3 schubkarren voll.. dürfen sie umsonst. arbeite ohne hin nicht an we. montag morgen immer alles zurück.

nach oben springen

#13

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 16:24
von DerRob | 784 Beiträge

Trotzdem wuerde ich nicht in afrika investieren (und schon garnicht alles was man hat), der wind kann sich schnell drehen egal wieviel geld man hat und irgendjemand ist neidisch und versucht einen umzubringen oder das geschaeft zu ruinieren. Das hat schon seinen grund warum nicht mehr weisse dort sind. Ich hab genug leute kennengelernt, einen tag der big boss mit dem dicken auto und naechsten tag tot weil vergiftet oder erschossen. Das ist es mir nicht wert.

nach oben springen

#14

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 18:06
von Alex82 | 83 Beiträge

dafür werden mehr menschen in süd und mittelamerika umgebracht.

ich kenn einen der im kongo geschäfte macht. immer mit 3 landie defenders und schwerer bewaffnung unterwegs. 1. 4 soldaten, 2. er und 1 soldat, 3. 4 soldaten. das wäre mirs jetzt nicht unbedingt wert. allerdings wurde er in den letzten 7 jahren nicht angegriffen. also auch in afrika überlegen räuber ihr risiko......

nach oben springen

#15

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 19:10
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Nun ja....kann ja jeder fuer sich selbst entscheiden. Nach diesem Behoerdenwahnsinn der gerade gegen mich abgezogen wird bin ich lieber gestern als heute hier weg......werde nie wieder zurueckkommen....habe die Schnauze voll!!!!!!!!

nach oben springen

#16

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 19:30
von DerRob | 784 Beiträge

Ja latein amerika ist auch heiss, allerdings sitz ich hier hinten im dschungel in panama und kenn die leute um mich drum rum, hier passiert garnichts im vergleich zu ghana, die leute hier sind auch ueberhaupt nicht aggressiv, die interessiert einfach garnichts ausser bier und feiern jeder macht hier sein ding und lebt fuer sich, ist total entspannt. Allerdings muss man sagen dass ich in ghana ausserhalb meines geschaeftes keine probleme mit den menschen hatte aber das lag wahrscheinlich auch daran dass ich kein auto hatte und kein teures haus und auch kein geld, ich frag mich wie das gewesen waere wenn ich mit mehreren hundert tausend da hin gegangen waere.

nach oben springen

#17

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 19:39
von Roger1 | 2.387 Beiträge

Rob....du bist nun 2...3 Jahre weg. Hier sind nun 30 Millionen Menschen. Es wird jeden Tag gefaehrlicher. Bald weiss jeder das nix passiert mit dieser Polizei.....noch kommen die meisten ueber die Runden....aber wie lange noch?

nach oben springen

#18

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 19:57
von DerRob | 784 Beiträge

Deswegen sag ich ja, was meinst du wo die zuerst hingehen? Zu den wenigen weissen die in ghana sind und werden sich dort holen bis es nichts mehr zu holen gibt. Und wenn man dann noch als einziger weisser in der region dabei ist dann hast du nichts mehr zu lachen.

nach oben springen

#19

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 20:05
von Alex82 | 83 Beiträge

Zitat von Roger1 im Beitrag #17
noch kommen die meisten ueber die Runden....aber wie lange noch?


ich sehe genau das gegenteil. im norden verbessert sich die situation erheblich. vor 6, 7 jahren konntest du motorräder in der uer zählen. mittlerweile gibts mehr wie fahrräder. mud buildings verschwinden gänzlich, blocks sind angesagt. autos sind keine seltenheit mehr.....
farmer haben traktoren...... ich bitte dich. dein bild ist nicht gänzlich korrekt.

nach oben springen

#20

RE: Und wieder Kohle weg

in Land und Leute 26.04.2019 20:12
von Alex82 | 83 Beiträge

und auch hotels sind mittlerweile im 4 und 5 sterne bereich in der upper east. https://akayethotel.com

wenn jemand da oben im norden diese summe investiert.... dann weisst du dass ghana weit entfernt ist von dem was du behauptest.

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Auel_Yakubu
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1806 Themen und 17761 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: