#1

Präsident in Afrika

in Land und Leute 06.10.2016 20:46
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Eigentlich wollte ich im nächsten Leben ja Pastor werden, aber ich glaube Präsident in einem afrikanischen Land ist lukrativer. Zuma in Südafrika hat es geschafft in kurzer Zeit sich ein 17Millionen Dollar Häuschen zu bauen und Herr Mahama sein eigenes Hotel in Dubai sowie Privatflugzeug und einiges Taschengeld. Da muß unsere Angela mit 20.000,-/Monat ja richtig vor Neid erblassen.....

nach oben springen

#2

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 06.10.2016 23:22
von DerRob | 490 Beiträge

Inoffiziell wirtschaften sich deutsche politiker doch noch vielmehr in die taschen

nach oben springen

#3

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 07.10.2016 09:08
von AUprospector (gelöscht)
avatar

Jaja die tollen Beraterverträge..... zum Kotzen.

nach oben springen

#4

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 07.10.2016 10:14
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Mir ist kein deutscher Präsident oder Kanzler bekannt, der sich WÄHREND seiner Amtszeit einen 17Mill. Euro Palast, Hotel in Dubai oder Flugzeug zugelegt hat.

nach oben springen

#5

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 07.10.2016 10:35
von AUprospector (gelöscht)
avatar

Stimmt, das während ist schon ein Knackpunkt, bei uns machen dies danach.....

nach oben springen

#6

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 07.10.2016 11:10
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Ja ja...da hat mal einer abgedankt, weil ihm seine Hotelrechnung bezahlt wurde (Wulf)......ja gehts noch? Ich kenne auch keinen Präsidenten oder Kanzler, der das danach gemacht hat. Der Einzige, der jemals in dieser Richtung auffiel war Gerhard Schröder, der nach seiner Amtszeit seine Verbindungen mit Rußland (Gazprom) ausnutzte und Beraterverträge - nichts illegales -machte. Unseren Präsidenten oder Kanzlern so etwas anzuhängen oder nachzusagen zeugt von mangelnder Achtung und Unwissenheit. Von Heuss bis Gauck gibt und gab es keinen Präsidenten, die sich während oder nach ihrer Amtszeit bereichert haben.

nach oben springen

#7

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 05:45
von Kalunga | 37 Beiträge

Hast du das in der Bild-Zeitung gelesen?

nach oben springen

#8

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 11:19
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Ich lese den Spiegel, die Zeit, Focus und Stern und war u. a. auch Studienrat für Politik. Mit deiner Frage, ob ich das in der Bild gelesen habe, möchtest du mich sicherlich als Blödmann abqualifizieren. Ich kann dir jedoch versichern, ich bin jede Minute froh und stolz in Deutschland bei den Politikern, die wir haben, geboren zu sein. Wer sich mit der Politik der afrikanischen Länder eher identifizieren kann....bitte.

nach oben springen

#9

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 13:17
von KwakuBroni | 201 Beiträge

Wieso wird in diesem Forum Deutschland manchmal schlecht geredet? Und vieles in Ghana durch eine rosa Brille betrachtet? Fact ist doch das es in Deutschland alles 1000 Mal besser ist!


nach oben springen

#10

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 14:53
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Danke!!!!!!!!

nach oben springen

#11

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 15:14
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Hast du das in der Bild-Zeitung gelesen?

Lieber Kalunga, ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage garnicht? Du selbst hast diese Zeitung ja noch nie gelesen so deine Aussage hier im Forum vom 4.9.16 _ "Da ich noch nie die Blöd-Zeitung gelesen habe, kann ich jezt auch nicht mehr mitreden".

Wenn du also fragst ob ich das in der BILD gelesen habe, du sie selbst aber noch nie gelesen hast.....was willst du denn für eine Botschaft transportieren? Das du etwas weiter gibst was du nur von Gerüchten her kennst? Ich lese die BILD übrigens sehr gerne so ich sie mal kriege. Bin ich dann ein uninformierter verdummter Leser? Aber das kannst du ja garnicht beurteilen, hast sie ja noch nie gelesen. Kauf die mal eine.....tut nicht weh......

nach oben springen

#12

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 16:13
von DerRob | 490 Beiträge

Wenn deutschland so toll ist, wieso wandern dann soviele menschen jedes jahr aus? Also ich will jedenfalls nichtmehr in deutschland leben.
Mein vater hat 45 jahre gearbeitet hatte 2 schwere unfälle und herzattacke und konnte sich kaum noch bewegen aber man hat ihm nur 20% behinderungsgrad anerkannt obwohl er schon halb tot war. Ende vom lied ist, er ist alleine in einer sozialwohnung verreckt. Das ist deutschland.

nach oben springen

#13

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 16:39
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Und wo wäre es besser...anders? So so...da sind also welche ausgewandert....und wie viele sind denn zugewandert?

Dieses Forum soll ja auch nicht die Vorzüge oder Nachteile Deutschlands beschreiben, ich hatte über die afrikanischen Präsidenten berichtet. Und da muß ich nun lesen, das die gleich gesetzt werden mit deutschen Präsidenten......nun ja, wir haben ja einerseits die Meinungsfreiheit und andererseits einen z. T. sehr schlechten Bildungsstand.....
Wer mit Deutschland unzufrieden ist hat das Recht auszuwandern, nach Panama oder Ghana oder Swaziland. Ich bin mit Deutschland sehr zufrieden und werde ganz sicher eines Tages zurück wandern. Ungerechtigkeiten gibt es in jedem Land, das Paradies existiert vorerst nur in der Bibel oder Koran....

zuletzt bearbeitet 08.10.2016 16:50 | nach oben springen

#14

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 17:06
von DerRob | 490 Beiträge

Klar hat jedes land seine probleme, nirgendso ist es perfekt. Es ist aber halt die frage mit welchen problemen man besser leben kann oder wie man das was man vorhat am besten lösen kann. Und von der seite hat mir ghana gut gefallen und da ist es mir egal ob sich andere was in die tasche wirtschaften, denn ich profitiere ja auch von dem system.

nach oben springen

#15

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 08.10.2016 20:16
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Nun...wenn man hier umgebracht oder fast.....die Polizei interessiert sich nicht......ist mit Geld einsammeln beschäftigt
Im Krankenhaus ist selten ein Arzt und der Krankenwagen...na ja, wenn der Fahrer mal da ist
Strom wird meistens geliefert, aber oft auch nicht, abgelesen bei mir noch nicht in einem Jahr
Paß, Namen; Geburtsurkunden was auch immer man braucht kann man kaufen
Diese Liste kann ich noch um 1 m erweitern......NUR: Ich beschwere mich nicht, Ghana hat mich nicht eingeladen. Ich habe viel bezahlt und getan, damit ich hier sein kann. Ich berichte lediglich. Aber Deutschland hat mir viel gegeben und gibt mir bis zum letzten Tag viel Geld. Und dafür verteidige ich dieses Land gegen jede Verunglimpfung. Deutschland steht als Tourismus Land an 1. Stelle in der Welt, in einer Befragung der BBC in über 60 Ländern, welches Land das wohl beste sei stand auch hier Deutschland an erster Stelle. Ich wohne hier weil ich so ein Grundstück nirgends zu dem Preis bekommen würde und wegen des warmen Wetters und der wunderbaren Natur. Ansonsten würden mich hier keine 10 Pferde halten.

nach oben springen

#16

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 09.10.2016 17:26
von DerRob | 490 Beiträge

Also ich finde ghana mittlerweile garnicht mehr so schlecht, seitdem ich in Panama bin. Sobald ich ein bisschen mehr geld hab werd ich vielleicht wieder dort investieren. auf jedenfall nicht in panama oder deutschland.

nach oben springen

#17

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 09.10.2016 23:35
von Roger1 | 1.481 Beiträge

Wenn du auf polizeiliche Hilfe verzichten kannst, Gerichte nicht brauchst, Müllabfuhr und Straßenreinigung verzichtbar sind, das ärztliche Können für dich ausreichend ist und ein Krankenhausaufenthalt deinen Ansprüchen genügt, du keine Feuerwehr benötigst und dir die Wasserqualität egal ist, wenn du immer ausreichend verdienst und dir die Infrastruktur piepe ist........ja dann bist du in Ghana genau richtig.......dann solltest du nicht zögern zurückzukommen. Außerdem ist ja in Panama die Mordrate wesentlich höher als in Ghana....also...Halleluja Akwaba!

nach oben springen

#18

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 10.10.2016 01:31
von DerRob | 490 Beiträge

Ich mags halt wild west. Liegt wahrscheinlich daran das ich in deutschland auch schon auf der strasse gelebt hab weil das arbeitsamt mir ausbildungsbeihilfe verweigert hat und das wohngeld mir wohngeld verweigert hat und mein ausbildungsgehalt zu gering war. Mich juckt das alles nicht, da ich in deutschland nicht von den vorteilen profitieren kann.

nach oben springen

#19

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 10.10.2016 04:00
von DerRob | 490 Beiträge

Ich hab in ghana doppelt soviel verdient wie in deutschland ohne gross zu investieren mit eigener arbeitskraft. Allerdings sind meiner meinung fuer eine computerfirma mit 6 angestellten 2000-2500 euro im monat zu wenig auch wenn es in ghana viel geld ist. Ich hab jetzt in Panama ca 10 000 euro in meine firma gesteckt und hab schon 20 000 euro dieses jahr eingenommen (erstes jahr ist immer schlecht). Allerdings mit ausgaben bin ich momentan noch bei 0. Und ich mach nichts spezielles. Elektroarbeiten, mal kameras installieren, mal eine klimaanlage oder einen laptop reparieren. Ich bin aber jetzt schon wieder in kreise reingekommen wo ich absehen kann das ich bald mehr verdiene. In ghana war ich auch schon fast beim presidenten. Ich hab schon mit den ersten 3 Generaelen sowie mit dem polizeichef sowie finanzminister oefter ein bier getrunken. Ich bekomme auch jetzt noch staendig mails wo man mich fragt wann ich wieder nach ghana komme. Man hat mir auch schon diplomaten ausweis angeboten. Das sind so sachen das passiert in deutschland ueberhaupt nicht. Ich bin gerne flexibel und habe die moeglichkeiten was zu machen. Und wenn der president sich 100 milionen abzweigt und mir davon eine million abgibt dann ist das nur positiv. Ich kann ja mit der million was sinnvolles machen und arbeitsplaetze schaffen. Die korruption in afrika ist nicht so schlimm wie in panama oder deutschland. Als normaler mensch kann man dort wenigstens auch mitmischen und wenn man mit den leuten klarkommt machen die alles fuer einen. Ich hab in ghana viel potenzial gesehen, leider ist 2014 der umsatz um 80% eingebrochen warum auch immer, deswegen bin ich dort weg was ich immer noch sehr schade finde. Falls ich wieder hingehe dann nur mit richtig viel geld und einer guten idee.

nach oben springen

#20

RE: Präsident in Afrika

in Land und Leute 10.10.2016 09:50
von AUprospector (gelöscht)
avatar

@ Rob.

Das ist doch in ganz Afrika so. Mit Geld kann man sehr viel Geld verdienen. Und klar ist auch: Ghana hat potential.

Hätte ich 2011 nur dem Ami Ghanaer zugehört mit dem ich beim Heimflug in der lounge im KIA ins Gespräch gekommen bin...... Was er denn so in Ghana macht. real estate developing. bla bla......

Da sind wir jetzt auch angelangt.....

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Björn
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1452 Themen und 15306 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :