#41

RE: Lohnberechnung

in Land und Leute 04.04.2017 22:30
von DerRob | 650 Beiträge

Naja die haelfte stimmt schonmal nichtmeh und der rest ist auch bald vergangenheit. Ich hab 4 ausbildungen plus studium angefangen in deutschland und musste abbrechen weil das geld nicht zum leben gereicht hat, wohngeldamt sich permanent geweigert hat, arbeitsamt sich quergestellt und ausbildungbeihilfe sowie foerdervereine. Nichts hat je funktioniert. Dann kommt noch dazu das keine leistungsgerechte bezahlung erfolgt, arbeitest du mehr in deutschland dann verdienst du nicht mehr sondern genausoviel wie jemand der wenig leistung bringt. Kein richtiger urlaubsanspruch in mehreren firmen, drohung mit kuendigung wenn man nicht kostenlos am wochenende arbeitet. Drohung mit kuendigung wenn man mal krank ist. nicht mehr als eine woche urlaub am stueck. Nur stress und druck egal welcher job.
Gute arbeit wird nicht respektiert von dem meisten firmen (von den kunden ja). Krankenkasse weigert sich immer zu zahlen, horrende kosten ueberall trotz versicherungen. Ich sag nein danke zu Deutschland. Ich hab in deutschland in mehr als 10 verschiedenen berufen gearbeitet und verschiedenen firmen und ueberall war es gleich. Und das war schon vor 15 jahren so nicht erst jetzt.
Meine mutter war neulich am wochenende im krankenhaus weil sie schwer krank ist. Nach 5 stunden wartezeit schickte man sie in ein anderes krankenhaus. In dem krankenhaus wurde ihr gesagt das keine arzt zur zeit verfuegbar ist, sie solle doch montag wieder kommen.

nach oben springen

#42

RE: Lohnberechnung

in Land und Leute 05.04.2017 00:38
von Roger1 | 2.051 Beiträge

Lieber Rob, ich abe tausende Jungs praktisch und theoretisch ausgebidet......alle die ich je wiedertreffe haben entweder eine eigene Firma oder einen guten Job......oft auch ein eigenes Haus. Du scheinst da echt eine abendteuerliche Vergangenheit zu haben die so nicht auf alles übertragbar ist. Ich habe noch nie einen getroffen der von mir ausgebildet wurde und dem es schlecht geht. Aus meiner Schulklasse sind z.B 2 Professor, 3 Ärzte, mehrere Lehrer und etliche Firmen Inhaber. Dein erlebtes Deutschland kenne ich so nicht,

nach oben springen

#43

RE: Lohnberechnung

in Land und Leute 05.04.2017 04:22
von DerRob | 650 Beiträge

Ja das hat sich ja jetzt zum glück erledigt. Ich bereue nur die zeit die ich im märchenland verloren hab. Wär ich mal lieber gleich ausgewandert nach der schule.

nach oben springen

#44

RE: Lohnberechnung

in Land und Leute 05.04.2017 23:36
von Roger1 | 2.051 Beiträge

Na ja, du hast deine Ausbildung also nicht in Ghana oder Panama gemacht......also hast du aus Deutschland doch so ein paar Nuggets mitgenommen? Aber trotzdem alle Achtung für dich in einem fremden Land mit fremder Kultur Geld zu verdienen. Das finde ich wirklich toll Rob...auch wenn du einen vernebelten Blick auf D hast......aber das macht nix wenn du dich wohl fühlst ist doch alles ok....weiterhin viel Glück!

nach oben springen

Die Nutzung des Forum ist kostenlos
Administration und Moderation erfordern viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit
als kleines Dankeschön freuen wir uns über eine kleine Spende
Spenden fliessen in unsere Hilfsprojekte in Ghana
Mit dem Paypal Spenden Button spenden sie mit wenigen Klicks.

Bilder Upload

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ebse
Besucherzähler
Heute waren 117 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1670 Themen und 16882 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online: